MENÜ ZEIGEN

Frühlingserwachen

Workshop mit Annelise Soglio und Claudine Merkel
So 17. März 2019, 10 - 14.30 Uhr

 


 

WINTER - POESIE DER BEWEGUNG

Einladung zu einer Auszeit - Impulse für die Stille - Momente der Besinnung und Reflexion

Workshop mit Annelise Soglio und Claudine Merkel
Sonntag, 13. Januar 2019

Dieser Workshop richtet sich an alle, jeden Alters, mit und ohne Vorkenntnisse im Tanz.
Das Leben ist Bewegung und in jedem von uns steckt das Potential, Bewegungen in Tanz zu verwandeln.
Unser Anliegen ist dieses Potential zu erkennen, ihm Raum und Zeit zu geben, damit es sich entfalten kann.
Frei von vorgegebenen Formen und Urteilen, kann jeder mit der Freude an Bewegung experimentieren und dies ins alltägliche Leben übertragen.

Der Workshop ist eine Einladung uns mit unserem Inneren zu verbinden. Durch die Innenschauentdecken wir unsere schöpferische Kraft die, tanzend, eigenen Ausdruck findet.

Die Inspiration zu diesem Workshop verdanken Claudine Merkel und Annelise Soglio dem javanesischen Bewegungkünstler Suprapto Suryodarmo (Prapto).

„The Javanese movement artist and teacher Suprapto Suryodarmo (Prapto) and his Amerta Movement Practice have had widespread influence on people from many cultures and professional backgrounds. “

„The common denominator for all of us who have had the good fortune to work with Prapto is the exploration of our own movement as a way of deepening our connection to ourselves, to each other and, at the same time, to our world.“

„ Amerta has no set form, no pre-existing patterns, or series of movements. There is nothing to follow except one's own experience on all levels ... “ (aus: Embodied Lives. Katya Bloom, Margit Galanter and Sandra Reeve., eds., P.1 )

Termin: So., 13.1.19, 10:00 – 14:30 Uhr
Ort: Taichi Schule, Schillerstr. 31, 48155 Münster
Teilnehmerzahl bis 12
Preis: 60€ / 50€ bei Frühbuchung bis 20.12.2018
Anmeldeschluss: 5. Jan. 2019 per mail bitte an: c.merkel@t-online.de
Kontakt: 0251/22932
Die Bankverbindung wird mit der Anmeldebestätigung geschickt.

 


 

Herbst – Erntedankfest

Workshop mit Annelise Soglio und Claudine Merkel
Sonntag, 7.10.2018

Dieser Workshop richtet sich an alle, jeden Alters, mit und ohne Vorkenntnisse im Tanz.

Das Leben ist Bewegung und in jedem von uns steckt das Potential Bewegungen in Tanz zu verwandeln. Unser Anliegen ist dieses Potential zu erkennen, ihm Raum und Zeit zu geben, damit es sich entfalten kann.

Frei von vorgegebenen Formen und Urteilen, kann jeder mit der Freude an Bewegung experimentieren und dies ins alltägliche Leben übertragen.

Der Herbst ist die Zeit, in der die Natur sich wandelt. Die Farbnuancen des Herbstes sind rot, gelb, braun und orange. Sie berühren unsere Sinne und unser Gemüt.

Der Herbst ist die Zeit zu sammeln und zu ernten, was wir gesät haben. Wir feiern unsere Erfolge und die Entwicklung unserer Persönlichkeit mit Dankbarkeit.

Jeder Erfolg ist wichtig und trägt zum persönlichen Wachstum bei.

Die Inspiration zu diesem Workshop verdanken Claudine Merkel und Annelise Soglio dem javanesischen Bewegungkünstler Suprapto Suryodarmo (Prapto).

„The Javanese movement artist and teacher Suprapto Suryodarmo (Prapto) and his Amerta Movement Practice have had widespread influence on people from many cultures and professional backgrounds.“

„The common denominator for all of us who have had the good fortune to work with Prapto is the exploration of our own movement as a way of deepening our connection to ourselves, to each other and, at the same time, to our world.“

„Amerta has no set form, no pre-existing patterns, or series of movements. There is nothing to follow except one's own experience on all levels...“ (aus: Embodied Lives. Katya Bloom, Margit Galanter and Sandra Reeve., eds., P.1)

Termin: So. 07.10.18, 10:00 – 14:30 Uhr
Ort: Taichi Schule Claudia Bartels, Schillerstr. 31, 48155 Münster

Teilnehmerzahl: 5 – 12
Preis: 60 € / 50 € bei Frühbuchung bis 25.09.2018
Anmeldung per mail bitte an: c.merkel@t-online.de
Kontakt: 0251/22932
Bankverbindung wird mit der Anmeldebestätigung geschickt.

 

Workshop mit Suprapto Suryodarmo

Sharing Living Art & Religiosity
Blossoming Blessing Micro Macro Garden

14. - 17. August 2018
Open Afternoon | Performance | Dialogue

Joged Amerta workshop with Suprapto Suryodarmo

Exploring movement, exploring feelings in beautiful natural settings
Bewegung und Gefühle erforschen in einer ansprechenden natürlichen Umgebung
in Münster, Westphalia, Germany
in Münster, Westfalen, Deutschland
14 to 17 August 2018
14. - 17. August 2018

We shall be working in a romantic old Westphalian farmhouse with a wild garden and a water pond at the edge of Münster and in a monastery with a lovely cultivated garden in the middle of Münster.

Wir werden in einem romantischen alten westfälischen Bauernhof mit einem urtümlichen Garten und einem Teich am Rand von Münster sowie in dem liebevoll gepflegten Garten eines Klosters mit alten Obst und Kräuterarten mitten in Münster arbeiten.

This four-day workshop is led by Suprapto Suryodarmo, a well-known Indonesian movement artist who created the practice of Joged Amerta. The workshop aims at supporting participants in adapting to everyday life challenges and awakening their creative potential through the practice of movement arts. It is a wonderful opportunity to immerse yourself in Prapto's art of movement with its emphasis on life, humanity and nature.

Dieser 4-tägige Workshop wird von Suprapto Suryodarmo geleitet, einem bekannten indonesischen Künstler der Bewegung, der die Praxis des Joged Amerta kreiert hat. Der Workshop zielt darauf, die Teilnehmer im Prozess der Anpassung an die Herausforderungen des Alltags zu unterstützen und ihr kreatives Potential durch die Praxis der Bewegungskünste zu erwecken. Es ist eine wunderbare Gelegenheit, sich in Praptos Bewegungskunst mit dem Fokus auf Leben, Mensch-sein und Natur zu vertiefen.

This workshop is open to people of all ages and backgrounds.

An diesem Workshop können Menschen jeden Alters und jeden Hintergrunds teilnehmen.

Maximum 15 participants.

Max. 15 Teilnehmer.

The programme includes 5 hours practice per day.

Das Programm beinhaltet 5 Praxisstunden täglich.
Englischkenntnisse sind vorteilhaft aber nicht erforderlich (Übersetzungshilfe ist anwesend).

The workshop fee (excluding food and accommodation):
360 €, due by 10 July 2018;
310 € early bird rate, due by 14 June 2018.

Der Workshop kostet (exkl. Unterkunft und Verpflegung):
310 € bei Zahlung bis zum 14. Juni 2018
360 € bei Zahlung bis zum 10. Juli 2018

Contact: Claudine Merkel. phone: +49 170 99 66 909. mail to: c.merkel@t-online.de

Claudine Merkel. tel: +49 170 99 66 909. mail: c.merkel@t-online.de

We are gladly supporting you finding suitable accommodation.

Gerne sind wir bei der Suche nach einer passenden Unterkunft behilflich.

Further info on S. Suryodarmo and Amerta Movement can be found here:
https://amertamovers.wordpress.com

 

 


 

 

Frühling – Lächeln der Erde

erwachen, rekeln, fühlen, handeln, erblühen

Workshop mit Annelise Soglio und Claudine Merkel
Samstag 22.4.2018

Dieser Workshop richtet sich an alle, jeden Alters, mit und ohne Vorkenntnisse im Tanz.

Das Leben ist Bewegung und in jedem von uns steckt das Potential Bewegungen in Tanz zu verwandeln. Unser Anliegen ist dieses Potential zu erkennen, ihm Raum und Zeit zu geben, damit es sich entfalten kann.

Frei von vorgegebenen Formen und Urteilen, kann jeder mit der Freude an Bewegung experimentieren und dies ins alltägliche Leben übertragen.

Im Frühling werden unsere Sinne angeregt, zwitschernde Vögel, die Farbe in der Natur, das Licht, die Düfte. Nun können die verborgenen Schätze des Winters nach außen sprießen und sich zeigen. Wir werden mit wieder-erweckter Neugier schauen, wie unser innerer Garten auch bereit ist zu erblühen.

Die Inspiration zu diesem Workshop verdanken Claudine Merkel und Annelise Soglio dem javanesischen Bewegungkünstler Suprapto Suryodarmo (Prapto).

„The Javanese movement artist and teacher Suprapto Suryodarmo (Prapto) and his Amerta Movement Practice have had widespread influence on people from many cultures and professional backgrounds.“

„The common denominator for all of us who have had the good fortune to work with Prapto is the exploration of our own movement as a way of deepening our connection to ourselves, to each other and, at the same time, to our world.“

„Amerta has no set form, no pre-existing patterns, or series of movements. There is nothing to follow except one's own experience on all levels...“ (aus: Embodied Lives. Katya Bloom, Margit Galanter and Sandra Reeve., eds., P.1)

Termin: Sa 22.4.18, 10:00 – 14:30 Uhr
Ort: Taichi Schule, Schillerstr. 31, 48155 Münster

Teilnehmerzahl: 8 – 12
Preis: 60 € / 50 € bei Frühbuchung bis 22.03.2018
Anmeldung per mail bitte an: c.merkel@t-online.de
Kontakt: 0251/2303256
Bankverbindung wird mit der Anmeldebestätigung geschickt.

 

Winterzeit - Innenschau

Stille, Klarheit schaffen, Schönheit entdecken

Workshop mit Annelise Soglio und Claudine Merkel
Sonntag 21.1.2018

Dieser Workshop richtet sich an alle, jeden Alters, mit und ohne Vorkenntnisse im Tanz.

Das Leben ist Bewegung und in jedem von uns steckt das Potential Bewegungen in Tanz zu verwandeln. Unser Anliegen ist dieses Potential zu erkennen, ihm Raum und Zeit zu geben, damit es sich entfalten kann.

Frei von vorgegebenen Formen und Urteilen, kann jeder mit der Freude an Bewegung experimentieren und dies ins alltägliche Leben übertragen.

Wir verbinden uns tief mit unserem Inneren und nutzen die Winterzeit, um Klarheit zu gewinnen.

Wir fahren das Tempo herunter, um dem, was sich zeigen will, Raum zu geben.

Der Workshop ist eine Einladung uns mit unserem Inneren zu verbinden.

Die Inspiration zu diesem Workshop verdanken Claudine Merkel und Annelise Soglio dem javanesischen Bewegungkünstler Suprapto Suryodarmo (Prapto).

„The Javanese movement artist and teacher Suprapto Suryodarmo (Prapto) and his Amerta Movement Practice have had widespread influence on people from many cultures and professional backgrounds.“

„The common denominator for all of us who have had the good fortune to work with Prapto is the exploration of our own movement as a way of deepening our connection to ourselves, to each other and, at the same time, to our world.“

„Amerta has no set form, no pre-existing patterns, or series of movements. There is nothing to follow except one's own experience on all levels...“ (aus: Embodied Lives. Katya Bloom, Margit Galanter and Sandra Reeve., eds., P.1)

Termin: So. 21.1.18, 10:00 – 14:00 Uhr
Ort: Taichi Schule, Schillerstr. 31, 48155 Münster

Teilnehmerzahl: 6 – 12
Preis: 55 € / 45 € bei Frühbuchung bis 20.12.2017
Anmeldung per mail bitte an: c.merkel@t-online.de
Kontakt: 0251/22932
Bankverbindung wird mit der Anmeldebestätigung geschickt.

 

BEWEGENDER HERBST

Freude an der eigenen Bewegung erleben - im Garten des Hauses Meurer

Workshop mit Annelise Soglio und Claudine Merkel
Samstag 23.9.2017

Dieser Workshop richtet sich an alle, jeden Alters, mit und ohne Vorkenntnisse im Tanz.

Das Leben ist Bewegung und in jedem von uns steckt das Potential Bewegungen in Tanz zu verwandeln. Unser Anliegen ist dieses Potential zu erkennen, ihm Raum und Zeit zu geben, damit es sich entfalten kann.

Frei von vorgegebenen Formen und Urteilen, kann jeder mit der Freude an Bewegung experimentieren und dies ins alltägliche Leben übertragen.

Herbst ist die Zeit für große Wandlungen. Wir lassen uns von der Natur inspirieren, nehmen die Anregungen auf und erfahren so die Schönheit, die der Wandel mit sich bringt. Die Inspiration zu diesem Workshop verdanken Claudine Merkel und Annelise Soglio dem javanesischen Bewegungkünstler Suprapto Suryodarmo (Prapto).

„The Javanese movement artist and teacher Suprapto Suryodarmo (Prapto) and his Amerta Movement Practice have had widespread influence on people from many cultures and professional backgrounds.“

„The common denominator for all of us who have had the good fortune to work with Prapto is the exploration of our own movement as a way of deepening our connection to ourselves, to each other and, at the same time, to our world.“

„Amerta has no set form, no pre-existing patterns, or series of movements. There is nothing to follow except one's own experience on all levels...“ (aus: Embodied Lives. Katya Bloom, Margit Galanter and Sandra Reeve., eds., P.1)

Termin: Sa 23.9.17, 14:30 – 18:30 Uhr
Ort: Garten des Hauses Meurer, Prozessionsweg 412 b, 48155 Münster
Bei schlechtem Wetter in der Gymnastikhalle der Sporthalle TG Münster, Lotharingerstr. 17, 48147 Münster

Teilnehmerzahl: 6 – 12
Preis: 55 € / 45 € bei Frühbuchung bis 01.09.2017
Anmeldung per mail bitte an: c.merkel@t-online.de
Kontakt: 0251/22932
Bankverbindung wird mit der Anmeldebestätigung geschickt.

 

FRÜHLING BEWEGT

Freude an der eigenen Bewegung erleben

Workshop mit Annelise Soglio und Claudine Merkel

Samstag 20.5.2017

Dieser Workshop richtet sich an alle, jeden Alters, mit und ohne Vorkenntnisse im Tanz.

Das Leben ist Bewegung und in jedem von uns steckt das Potential Bewegungen in Tanz zu verwandeln. Unser Anliegen ist dieses Potential zu erkennen, ihm Raum und Zeit zu geben, damit es sich entfalten kann.

Die Inspiration zu diesem Workshop verdanken Claudine Merkel und Annelise Soglio dem javanesischen Bewegungkünstler Suprapto Suryodarmo (Prapto).

„The Javanese movement artist and teacher Suprapto Suryodarmo (Prapto) and his Amerta Movement Practice have had widespread influence on people from many cultures and professional backgrounds.“

„The common denominator for all of us who have had the good fortune to work with Prapto is the exploration of our own movement as a way of deepening our connection to ourselves, to each other and, at the same time, to our world.“

„Amerta has no set form, no pre-existing patterns, or series of movements. There is nothing to follow except one's own experience on all levels...“ (aus: Embodied Lives. Katya Bloom, Margit Galanter and Sandra Reeve., eds., P.1)

Termin: Sa 20.5.17, 14:30 – 18:00 Uhr
Ort: Gymnastikhalle der Sporthalle TG Münster, Lotharingerstr. 17, 48147 Münster

Teilnehmerzahl: 8 – 12
Preis: 45 € / 35 € bei Frühbuchung bis 24.04.2017
Anmeldung per mail bitte an: c.merkel@t-online.de
Kontakt: 0251/22932
Bankverbindung wird mit der Anmeldebestätigung geschickt.